KITA Momo

Flyer Tag der offenen Tür vom 11.11.2017

 

 

Das Angebot                                                     

Ab 1. August 2017 bietet das Alters- und Pflegeheim Gundeldingen (APH) ein neues Betreuungsangebot.

Die KITA Momo ist an das Alters- und Pflegeheim Gundeldingen angegliedert. Pädagogisch ausgebildetes Personal betreut die Kinder in speziell dafür eingerichteten Räumen.

Die KITA Momo strebt ein generationenübergreifendes Angebot zwischen Jung und Alt an. Begleitete Begegnung der Generationen ist Ziel der Einrichtung und findet in verschiedenen Bereichen statt.

Das Angebot richtet sich an Kinder ab einem Alter von drei Monaten bis 12 Jahren in altersgemischten Gruppen. Insgesamt stehen 18 Plätze zur Verfügung. Die Öffnungszeiten richten sich nach den Arbeitszeiten des APH Gundeldingen. Die KITA Momo ist von Montag bis Freitag geöffnet und bietet zwei Betreuungsangebote:

 

Tagesbetreuung:

06:45 Uhr bis 16:30 Uhr Frühstück/Mittagessen

Betreuung geteilter Tag:

06:45 Uhr bis 12:15 Uhr mit Frühstück und / oder

16:15 Uhr bis 20:15 Uhr  mit Abendessen

Das Mittag- und Abendessen wird von der internen Küche des APH Gundeldingen kindsgerecht angeboten. Zwischen Weihnachten und Neujahr bleibt die KITA Momo geschlossen, ebenso an den offiziellen Feiertagen.

  

Kennenlernen

Ein Besuch zum Kennenlernen der KITA Momo ist nach Absprache jederzeit möglich.

 

Die Anmeldung                               

Ein Aufenthalt in der  KITA Momo ist nur mit verbindlicher Anmeldung möglich. Nach dem Kennenlernen und dem Ausfüllen der Anmeldung, erfolgt der Antrag auf eine Kostengutsprache und danach der Vertragsabschluss mit den detaillierten Angaben. Nach dem Vertragsabschluss ist ein Eintritt ab dem 1. und 15. des Monats möglich.

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

 

Die Anmeldung und das Leitbild als PDF.

 

Die Anwesenheit

Die Mindestanwesenheit beträgt 40 Prozent (2 ganze Tage oder 4 halbe Tage). Die Anwesenheit des Kindes in der KITA Momo wird vertraglich festgelegt und wiederholt sich jede Woche.

Kurzfristige zusätzliche Anwesenheiten sind nur in gegenseitiger Absprache möglich und werden den Eltern zum Tarif des Selbstzahlers verrechnet.


Kosten, Kind Basel-Stadt          

Die Erziehungsberechtigten leisten einen, auf ihrem Einkommen und Vermögen basierenden, Beitrag an die Betreuungskosten.

Abhängig von Einkommen und Vermögen erhalten Eltern Beiträge an die Tagesbetreuung. Dazu muss an das Erziehungsdepartement Basel- Stadt ein Antrag eingereicht werden. Der Mindestbeitrag der Eltern beträgt CHF 300.-- pro Monat bei einem Vollzeitaufenthalt. Das Erziehungsdepartement berechnet den monatlichen Elternbeitrag sowie die allfälligen Subventionen.

Sie können den Beitrag auch unverbindlich selber berechnen auf folgender Internetseite:

www.tagesbetreuung.bs.ch

 

Kosten, Kind ausserkantonal

Kinder mit Wohnsitz ausserhalb des Kantones Basel-Stadt benötigen eine analoge Kostengutsprache durch ihre Wohnortgemeinde. Dazu müssen die Eltern an ihrer Wohnortgemeinde einen entsprechenden Antrag stellen.


Selbstzahler

Ohne eine Kostengutsprache betragen die Betreuungskosten CHF 2‘200.-- pro Monat bei einem Vollzeitaufenthalt.

 

Leitung KITA Momo

Frau Sabina Kilchherr

Sozialpädagogin FHS

Telefon   061 367 86 26

E-Mail     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!